Herzlich Willkommen bei PROBAS
 
 

News

nächster Termin:

Freitag, 22.11.2019 – 2. Langer PROBAS Freitag – von 13:00 bis 19:00 Uhr

 
 

Aufgabenstellung Einsteiger:

Im Laufe des Semesters soll der grundlegende Umgang mit dem SAP R/3-System erlernt werden. Die Einsteiger lernen zunächst in der Theorie typische Abläufe eines produzierenden Unternehmens kennen, beginnend von der Kundenanfrage bis hin zur Auslieferung des fertigen Produktes. Nachdem die erforderlichen Prozesse theoretisch erfasst worden sind, setzen sie diese selbständig in SAP um, um mit den Transaktionen vertraut zu werden. Am Ende des Semesters soll jeder Einsteiger in der Lage sein die logistische Kette selbständig durchzuführen. Zusätzlich soll zum Abschluss das neue Produkt fertig eingepflegt und eine Systembereinigung (auf Mandant 100) durchgeführt werden.

 

Aufgabenstellung Fortgeschrittene:

Die Fortgeschrittenen im Bereich Consulting unterteilen sich in zwei Gruppen, Vertrieb und Controlling.

Die Gruppe „Vertrieb“ kümmert sich um die Vorbereitung eines eCommerce-Prozesses zur Abwicklung von Lieferplanabrufen über einen elektronischen Auftragseingang. Dazu müssen im System die Voraussetzungen geschaffen werden (Customzing, Stammdaten, Bewegungsdaten). Der Prozess wird im R/3 voraussichtlich mit Lieferplänen und Lieferplaneinteilungen im Modul SD abgebildet.

Die Abwicklung dieses Geschäftsszenarios soll in den Rechnungswesenkomponenten (FI und CO) in einem separaten Buchungskreis wiedergespiegelt werden. Dieser neue Buchungskreis ist dem vorhandenen Kostenrechnungskreis zuzuordnen. Diese Aufgabenstellung wird die „Controlling“-Gruppe übernehmen.

 

Loading...