Herzlich Willkommen bei PROBAS
 
 

News

nächster Termin:

Freitag, 22.11.2019 – 2. Langer PROBAS Freitag – von 13:00 bis 19:00 Uhr

 
 

Aktuelle Gruppen im Sommersemester 2015:

Business Intelligence   Consulting   SAP Technologie  

Ehemalige Gruppen vergangener Semester:

SAP Integration   SAP Entwicklung   Webentwicklung   SAP Mobility

 

Webentwicklung

Wozu denn Portal ... ?

"Nobody is perfect" ist ein Spruch, der nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Softwaresysteme zutrifft. Aus diesem Grund haben sich zur IT-Unterstützung einzelner Unternehmensprozesse viele Speziallösungen etabliert. Statt großer Monolithen sind in Unternehmen unzählige eigenständige Softwarelösungen im Einsatz, die jeweils die Anforderungen einzelner Branchen, Prozesse oder sogar Teilprozesse erfüllen.

In diesem Zusammenhang wurde in den letzten Jahren das SOA-Konzept (Service oriented Architecture) etabliert. Hierbei werden Unternehmensfunktionen, die in unterschiedlichen Softwaresystemen implementiert wurden, als Services bereitgestellt und können so zu einem Prozess kombiniert werden. Neben den Aspekten der reinen Systemintegration spielt jedoch auch die Integration der verschiedenen Nutzeroberflächen eine wesentliche Rolle. Diese Aufgabe übernehmen zunehmend Portallösungen. Die SAP AG® bietet mit dem Enterprise Portal eine Lösung mit vielfültigen Möglichkeiten an, die auch auf Grund der weiten Verbreitung anderer SAP Produkte für einen breiten Markt interessant ist. 

... und wieso bei PROBAS?

Probas bietet Ihnen bereits während des Studiums die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Umgang mit dem SAP® Enterprise Portal zu sammeln. Hierbei werden in jedem Semester Aufgaben aus den Bereichen Konfiguration und Entwicklung bearbeitet. 

Als Erstteilnehmer/in der Portal-Gruppe werden Sie im Rahmen einer Einführungsveranstaltung von erfahrenen Beratern mit den Grundfunktionen des Portals (Anmeldung, Rollenkonzept, Design und Portletgestaltung) vertraut gemacht und können Ihr Wissen anschließend bei der Lösung erster Aufgaben vertiefen und erweitern. 

Haben Sie bereits Erfahrung im Umgang mit dem Portal und entsprechenden Technologien, werden Ihnen weiterführende Themen angeboten. Hierzu zählt u.a. die Entwicklung eigener Portlets. Zu diesem Zweck stellt die SAP unterschiedliche Technologien bereit, die zum Teil auf ABAP (BSP und Web Dynpro for ABAP) basieren, zum Teil aber auch auf JAVA (Web Dynpro for JAVA). Mit dem auf FLEX basierenden Visual Composer steht auch eine Komponente bereit, mit der ohne tiefgehende Programmierkenntnisse Portlets erstellt werden können. Neben dem Bereich Entwicklung bietet das Portal aber auch zahlreiche konfigurierbare Funktionen, wie z.B. Guided Procedures, mit denen Workflows implementiert werden können. 

Sie haben somit die Möglichkeit, über mehrere Semester hinweg verschiedene Bereiche des SAP® Portals kennenzulernen und ein umfassendes Produktwissen aufzubauen.
Perfekt sind Sie hinterher natürlich trotzdem noch nicht - aber dem Ziel zumindest ein kleines Stückchen näher. 

Spezielle Aufgabenstellungen der letzten Semester können sie gern im Archiv der Gruppen nachlesen. Schreiben Sie uns eine Mail oder schauen Sie einfach vorbei und probieren Sie PROBAS aus. 

Wir wünschen nun viel Spaß und freuen uns auf Ihr Interesse und Engagement 

Ihr PROBAS-Team 

Hier geht es zur Onlineeinschreibung 

Begriffe:

* Portal
* Web Dynpro for ABAP
* Web Dynpro for JAVA
* Visual Composer
* BSP

 

Loading...